Sie sind hier: Infos Newsletter  
 INFOS
Video-Galerie
My Story
Newsletter
News+News+News
Vortragsthemen
Links
Presse

09/03 ARBEITSLOSENQUOTE 1%!
 

Die neuesten Zahlen des HIS (Hochschul-Informations-Service) bestätigen eine alte Weisheit: Egal was du studierst, du findest einen Job!

In genannter Untersuchung wurden Akademiker zehn Jahre nach ihrem Abschluss zu ihrer Situation befragt, und die Arbeitslosenquote von einem Prozent spricht Bände.

Dieses Ergebnis beinhaltet alle Akademiker und nicht nur Ingenieure, Betriebswirte und Ärzte, sondern eben auch die Geisteswissenschaftler wie Sinologen, Romanisten und Historiker, die in Österreich Orchideenfächer genannt werden.

Das heißt für die Studienwahl: Vergiss das Geld und konzentriere dich auf deine Interessen und Talente!

Natürlich gibt es Fachbereiche, in denen man sofort nach Abschluss eine Anstellung bekommt, und es gibt Fachbereiche, in denen man mit einer Übergangszeit von ca. zwei Jahren rechnen muss bis eine Festanstellung oder ein eigenes Tätigkeitsfeld übernommen werden kann.

Gemessen am gesamten Arbeitsleben ist dies jedoch eine Nebensächlichkeit. Deshalb ist die Fase der „Generation Praktikum“ in Wirklichkeit eine notwendige Orientierungsperiode, die in aller Regel auch nur Absolventen trifft, deren Studien keinen direkten Berufsweg vorgeben.




09/04 Auslandsaufenthalt zählt vierfach | 09/02 Endlich frei!